Skip to main content

Imperia – PastaPresto 700

(4.5 / 5 bei 7 Stimmen)
HerstellerImperia
ModellPastapresto
MaterialMetal
Maße (H x B x T)22,9 x 16,5 x 31,8 cm
Tischklemme
zusätzlicher Motor möglich?
Motorbetrieb

  • Marke: Imperia
  • Modellnummer:  PastaPresto
  • Farbe: Silber
  • Artikelgewicht: 3,6 Kg
  • Produktabmessungen: 22,9 x 16,5 x 31,8 cm
  • Leistung: 85 Watt
  • Spannung: 230 Volt
  • Materialzusammensetzung: Metall
  • Automatische Abschaltung: Nein

Imperia Pastapresto 700 elektrische Nudelmaschine

Pastapresto 700 Imperia – Pastagerichte leichtgemacht

 

Für den Pastaliebhaber, der drei Mal die Woche zu den leckeren Nudeln greift, muss es schon eine motorisierte Pastamaschine sein. Immerhin entfällt bei einem elektrisch betriebenen Modell das mühselige Kurbeln. Die Pastapresto 700 Imperia ist solch eine elektrisch betriebene Pastamaschine, die Nutzer durch eine einfache Handhabung und ein großes Angebot an Aufsätzen überzeugen konnte.

 

Produkteigenschaften der Imperia Pastapresto 700

 

Aus silbernem Metall gefertigt, ist die Pastapresto 700 Imperia in jeder Küche ein wahrer Hingucker. Das Metall glänzt edel und ist gleichzeitig so neutral, dass es zu jeder vorhandenen Einrichtung passt. Zusätzlich ist die Kombination aus Aluminium und Edelstahl leicht zu reinigen und besonders langlebig.

Aufgrund des elektrischen Motors ist die Pastamaschine etwas größer als die herkömmlichen, kurbelbetriebenen Nudelmaschinen. Sie hat eine Höhe von 22,9 Zentimetern, ist 16,5 Zentimeter breit und 31,8 cm tief. Mit diesen Maßen lässt sich die Nudelmaschine immer noch relativ platzsparend im Küchenschrank verstauen.

Das Eigengewicht der Maschine von 3,6 Kilogramm ist verhältnismäßig gering. Inklusive serienmäßiger Verpackung und Zubehör kommt das Gesamtpaket auf ein Gewicht von circa sieben Kilogramm. Somit ist sie ein wenig leichter als die Marcato Atlasmotor Nudelmaschine. Die Leistung des verbauten Elektromotors beträgt 85 Watt, dabei wird er bei einer Spannung von 230 Volt betrieben.

 

 

Lieferumfang und Funktionsangebot

 

Die Nudelmaschine wird serienmäßig mit zwei Schneidwalzen und einem Netzstecker geliefert. Weitere Aufsätze für ein größeres Nudelangebot können allerdings bestellt und ergänzt werden. Die Well- und Knetwalze im Metallgehäuse ist verstellbar – der Nudelteig kann dank unterschiedlicher Einstellungen in sechs verschiedenen Stärken ausgerollt werden. Dabei ist Einstellung 1 die dickste und Einstellung 6 die dünnste Stärke.

 

 

Dank der beiden mitgelieferten Aufsätzen können Sie mit der Pasta Maschine Fettuccine und Tagliatelle herstellen. Es können aber auch Aufsätze für beispielsweise Ravioli oder Gnocchi nachbestellt werden. Dank des elektrisch betriebenen Motors ist für das Ausrollen des Teiges keinerlei Muskelkraft mehr nötig. So wird dank der Pastapresto 700 Imperia das Fertigen von Pasta Spezialitäten zu entspannendem Kochen. Hierfür ist auch der Preis, der höher liegt als bei kurbelbetriebenen Nudelmaschinen, mehr als gerechtfertigt.

 

Was Kunden über die Imperia Pastapresto 700 sagen

 

Bei allen bisherigen Käufern stößt die Nudelmaschine Pastapresto 700 Imperia auf große Begeisterung. Rein positive Rezensionen zeigen, dass es sich durchaus um eine Pasta Maschine handelt, die hält, was sie verspricht. Das leichte Gewicht und der sichere Stand können genauso überzeugen wie der leise Motor, der für eine angenehme Geräuschkulisse sorgt und zudem nicht warm wird, auch wenn die Maschine länger in Betrieb ist.

Ebenso wird positiv erwähnt, dass auch unterschiedliche Teigsorten mühelos verarbeitet werden. Gerade bei einem Vollkornteig streiken andere Maschinen, weil dieser trockener und fester ist. Aber die Pastapresto 700 Imperia kommt damit ohne Probleme zurecht. Vor allem Nutzer, die regelmäßig Pastagerichte für ihre Familie herstellen, empfehlen die Nutzung der Pastapresto 700 Imperia wärmstens weiter.

 

Fazit zur Imperia Pastapresto 700

 

Die schmalen Abmessungen, das leichte Gewicht und der starke Motor sprechen ganz eindeutig für diese motorisierte Pasta Maschine. Die Möglichkeit, weitere Vorsätze zu der Maschine dazu zu bestellen, eröffnet die große Welt des Pastagenusses. Die einfache Handhabung der Maschine bringt auch Laien die Kunst des Pastakochens näher und verspricht entspannte Abende mit leckerem Ergebnis. Vor allem das mühelose Verarbeiten von Vollkornteig macht die Nudelmaschine zu einem Muss für jeden Pastaliebhaber, der Wert auf gesunde Ernährung legt. Der Preis der Pastapresto ist im Vergleich zu kurbelbetriebenen Maschinen um einiges höher, lohnt sich für den aufwandsarmen Pastagenuss allerdings auf jeden Fall.

 

Imperia – PastaPresto 700

 

zurück zu den elektrischen Nudelmaschinen

 

 

Fazit
Review Datum
Artikel
Imperia - PastaPresto 700
Autoren-Bewertung des Produkts
51star1star1star1star1star